Bewegung hält jung

 

Wandern, Klettern, Radfahren, Ausgleichsgymnastik im Bischofswerdaer Wanderverein e.V.

In der Gruppe spornt man sich gegenseitig an und die sportliche Betätigung macht dann besonders viel Freude. 1992 habe ich mit Gleichgesinnten den Bischofswerdaer Wanderverein e.V.   gegründet und war 26 Jahre lang die Vorsitzende.

Ungezählte  interessante, anregende, entspannende oder anstrengende, lustige, nachdenkliche, erholsame und immer wieder fröhliche Stunden mit Familien, Kindern, Singles und Senioren haben meine Freizeit in all diesen Jahren intensiv geprägt. Der Aufenthalt in der Natur wurde für mich immer mehr im wahrsten Sinne der Wortes LEBENSNOTWENDIG und bereichert bis heute mein Leben. Heute bin ich dankbar, dass ein engagierter Nachfolger dieses Amt hervorragend ausfüllt und ich mich wieder mehr auf neue  berufliche Projekte konzentrieren kann.

Es lohnt sich, unseren Verein kennenzulernen, Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

Im Vordergrund stehen natürlich unsere zahlreichen Wanderungen, ergänzt durch interessante Ausgleichsgymnastik und Präventionssport

SZ-Artikel: neue-gesundheitskurse-starten

Hier könnt Euch über Vereinsaktivitäten informieren  https://www.bischofswerdaer-wanderverein.de  und den aktuellen Wanderplan downloaden Wanderplan2020

Kräuterwanderungen

Auf spannenden Wanderungen suchen wir Wildkräuter und Früchte in der freien Natur und erfahren, welche vermeintlichen „Unkräuter“ wir auch im eigenen Garten wieder neu entdecken können. Die Touren finden von Mai bis Oktober zu unterschiedliche Themen statt.

SZ-Artikel: das-kraeuterliesel-ueberrascht


Kurse Gesundheitssport

AlltagsTrainingsProgramm

Sturzprävention

Das 12wöchige AlltagsTrainingsProgramm eignet sich ideal als Gesundheitstraining für Anfänger und Wiedereinsteiger ab 60 Jahren. Ich zeige, wie leicht es ist, auch im Alter drinnen und draußen mehr Bewegung ins tägliche Leben zu bringen. Im Kurs werden typische Alltagssituationen und Alltagstätigkeiten bewusst gemacht gemacht. So wird die Arbeit im Haushalt, das Tragen der Einkaufstaschen, Treppensteigen und der Weg zum Einkauf zur Trainingseinheit. In der Gruppe kommen Spaß, Geselligkeit und Freude nicht zu kurz.

Ein  Programm der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Programm: aelter-werden-in-balance

Im 10 Wochen-Kurs erkläre ich mögliche Ursachen von Stürzen, gebe Anregungen zur Minderung von Risikofaktoren und zeige spezielle Übungen zur Koordination, Festigung und Aufbau der Muskulatur. Gleichgewichtsübungen nehmen die Angst, sich zu bewegen und steigern die Mobilität. Bewegtes Gedächtnistraining macht in der Gruppe richtig Spaß und hilft, im Alter geistig und körperlich fit zu bleiben.

Dieser Artikel der Sächsischen Zeitung beschreibt hervorragend mein Anliegen und vermittelt sehr gut, was meine Kursteilnehmer von mir erwarten dürfen.

SZ-Artikel: wie-senioren-durch-bewegung-lange-fit-bleiben

Diese Kurse tragen das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT  und das Siegel der Zentralen Prüfstelle Prävention „Deutscher Standard Prävention“. Als lizenzierte Übungsleiterin kann ich Ihnen eine Teilnahmebestätigung ausstellen, damit die Kostenübernahme von den Krankenkassen ganz oder teilweise möglich ist.

AOK-Versicherte können kostenfrei bei Vorlage eines gültigen Gutscheines teilnehmen. Diesen erhalten sie von ihrer Geschäftsstelle oder sie melden sich direkt auf der AOK-Plattform yubl an und buchen ihren Kurs online.