Entspannung im Wald bringt Glückmomente

Waldbaden

ist der bewußte Aufenthalt im Wald, um mit allen Sinnen in die Waldatmosphäre einzutauchen

Seit Jahrhunderten suchen die Menschen die Nähe des Waldes, er gibt ihnen Schutz und Geborgenheit, fasziniert mit seiner Schönheit, seinem angenehmen Klima, den würzigen Gerüchen und der frischen sauberen Luft. Majestätische Bäume sind Sinnbild für Kraft und Standfestigkeit, ihre Blätter und Nadeln zeigen uns  Veränderungen, denn nichts ist morgen noch so wie heute.

Im Wald ist der Kreislauf des Lebens allgegenwärtig, wir erleben gleichzeitig Beständigkeit und Veränderung. Pflanzen und Tiere sind über ein verzweigtes Netzwerk eng miteinander verbunden und aufeinander angewiesen.

Kommen wir mit der Natur in Kontakt, kommen wir auch mit uns selbst in Kontakt.

Jeder weiß, wie gut ein Waldspaziergang tun kann:

wir genießen die Ruhe, atmen freier, kommen auf andere Gedanken, sind zufriedener und können leichter abschalten und neue Kraft schöpfen.

 

Shinrin Yoku – Waldbaden

 

Aus JaIMG_0149pan kommt Shinrin Yoku – was übersetzt WALDBADEN bedeutet. Geprägt wurde dieser Begriff bereits 1982 von der japanischen Forstverwaltung im Rahmen einer Naturschutzkampagne, denn was der Mensch liebt, das ist er auch bereit, zu schützen!

Und es waren japanische Mediziner, die 2004 begannen, die Auswirkungen der Waldluft auf die menschliche Gesundheit wissenschaftlich zu untersuchen. Sie begründeten eine neue interdisziplinäre Wissenschaft, die „Waldmedizin“.

Prof. Dr.Qing Li, Japan: „Waldbaden ist die Kunst, sich durch all unsere Sinne mit der Natur zu verbinden“

Wissenschaftlich* belegt ist, dass  Waldbaden …

  • das allgemeine Wohlbefinden und die mentale Verfassung verbessert
  • die menschliche Immunabwehr durch eine steigende Anzahl von natürlichen Killerzellen, die Infektionen und Tumore bekämpfen, verbessert
  • den Körper durch erhöhte Aktivität des Parasympathikus entspannt
  • Stress reduziert. Stresshormone werden abgebaut
  • den Blutdruck regulieren kann und die Senkung des Blutdrucks bis zu 5 Tage anhält
*Quelle: Yoshifumi Miyazaki, Shinrin Yoku – Heilsames Waldbaden. Irisiana Verlag

Waldluft ist Medizin zum Einatmen

In Deutschland gibt es seit 2016 mit dem 1. Kur- und Heilwald Europas auf der Insel Usedom vielversprechende Therapieangebote.

Durch die folgende Aufzählung läßt sich nur ansatzweise erahnen, welch großes Potential im Baum als grüner Arzt steckt:

Erkrankungen der Atemwege, der Haut und des Bewegungsapparates, bei psychosomatischen Erkrankungen wie Burn-Out-Syndrom, Schlaflosigkeit oder Depressionen, bei Erschöpfungszuständen und zur Stärkung des Herz-Kreislaufsystems

Quelle: www.heilwald-heringsdorf.de/Der-Kur-und-Heilwald/Eine-Kurzvorstellung

 

Waldbaden in der Oberlausitz

Die sanften Höhen des Oberlausitzer Berglandes ziehen das ganze Jahr über Menschen zu unterschiedlichsten Aktivitäten in ihren Bann.

Seit meiner Kindheit bin ich sportlich wandernd in der Natur unterwegs und erlebe, wie gut Wald tut. Meine Liebe zum Wald und speziell zu den Bäumen führt mich intuitiv bereits seit Jahrzehnten gerade auch immer dann, wenn ich sehr angespannt bin, in die Natur.

Obwohl ich noch nichts von „WALDBADEN“, gehört hatte, „badete ich bereits im Wald“, denn ich tauchte ein in die Waldluft und lernte, zu entspannen.

Als vom Bundesverband Waldbaden zertifizierte Kursleiterin lade ich Sie herzlich ein, die Welt des Waldes für sich neu zu entdecken und mit allen Sinnen in die Natur einzutauchen.

SZ-Artikel: waldbaden-demitz-thumitz

Während der Waldbaden-Kurse genießen Sie die Schönheiten der Natur, kommen auf andere Gedanken und tanken neue Kräfte. Sie erfahren,  wie bewusster Stressabbau im Wald erlebt werden kann und wie einfach es ist, wohltuende Entspannung im Alltag jederzeit abrufen zu können. So wird die Heilkraft des Waldes für Jeden erfahrbar.

Jeder kann etwas für seine Gesundheit tun, Waldbaden ist einfach und nicht anstrengend!

Erfahren Sie, warum der direkte Kontakt mit der Natur für jeden  Menschen wichtig ist und wieso ganz nebenbei auch Glückshormone gebildet werden.

 

Meine Angebote:Karin im Baum

Alle Kurse werden nach den vom Bundesverband für Waldbaden empfohlenen Kriterien durchgeführt und finden im Gebiet des Klosterberges bei Demitz-Thumitz, im Kamenzer Forst oder im Wald vor Ort statt. Suchen Sie sich einen Termin aus meinem Kursplan aus und schicken mir zur Anmeldung eine Mail. Sie erhalten dann eine Bestätigung zur Reservierung Ihres Termins mit Treffpunkt und Uhrzeit.

Zur Buchung von Privattouren oder weiterer Termine, melden Sie sich telefonisch

oder per Mail waldbaden.oberlausitz@t-online.de, um Ihre Wünsche zu besprechen.

Anfragen zu Seminaren zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge schicken Sie bitte generell per Mail an waldbaden.oberlausitz@t-online.de , ich nehme umgehend zu Ihnen Kontakt auf.