Waldbaden am Butterberg Bischofswerda

Nach der erfolgreichen Premiere gibt´s nun am Butterberg die nächsten Termine

am

1.8., 15.8., 5.9. und 24.10. !

 

Jeweils Samstag 10 Uhr ist Start für die 4stündige Waldbaden-Tour, bei der die Teilnehmer mit allen Sinnen in die Waldatmoshäre eintauchen, um Entspannung vom Alltag zu finden.

Schon ein halber Tag im Wald stärkt Psyche und Herz, baut Stresshormone ab, Abwehrkräfte auf und kann den Blutdruck regulieren. Waldbaden ist einfach und nicht anstrengend, es ist die Kunst, sich durch alle Sinne mit der Natur zu verbinden!

Ihr erfahrt, warum der direkte Kontakt mit der Natur für jeden Menschen wichtig ist und wieso ganz nebenbei Glückshormone gebildet werden. So wird die Heilkraft des Waldes für Jeden spürbar.

Zum Baden im Wald benötigen wir keine Badesachen und Handtücher, sondern bequeme, wettergerechte Kleidung im Zwiebelprinzip, trittsichere Schuhe und vor allem unsere 5 Sinne. Wir wollen den Wald sehen, hören, riechen, fühlen und schmecken. Wir werden im moderaten Tempo unterwegs sein, laufen keine großen Strecken, bewältigen nur kleine Anstiege und zwischendurch gibt´s Pausen.

Für Euer persönliches Wohlbefinden bitte praktische Kleidung im Zwiebelprinzip und trittsichere Schuhe anziehen und je nach Wetterlage Regen-, Sonnen- und Insektenschutz sowie eine  Sitzunterlage nicht vergessen. Ich empfehle sehr, ein Getränk und Verpflegung mitzubringen (ebenso 1 Scheibe Brot und zwar pur – ohne Belag!)

Teilnehmerbeitrag: 35 Euro pro Person.

Wer „nur“ einen ersten Eindruck bekommen möchte, kann bei einer 2stündigen Schnuppertour ab 15 Uhr das Gesundheitsformat Waldbaden kennenlernen.

Teilnehmerbeitrag: 20 Euro pro Person.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung per Mail an waldbaden.oberlausitz@t-online.de zwingend erforderlich.

Ich nehme umgehend mit Euch Kontakt auf, um die Teilnahme zu bestätigen. Für weitere Fragen und Infos erreicht Ihr mich unter 0174-9696720 oder per Mail.

Bis bald – im Wald!

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.