Präventionskurse begonnen

Am 13. Januar begannen die ersten beiden Kurse „AlltagsTrainingsProgramm“ , die vor allem von Senioren der Volkssolidarität und der AWO genutzt werden. In geselliger Runde führen sie unterschiedlichste Bewegungsübungen mit viel Spaß und Freude aus. Ziel ist es,  fit und mobil ihren Alltag weitgehend selbstbestimmt zu bewältigen. Da die Kurse direkt in den Wohnanlagen stattfinden, ist der Weg für die Teilnehmer nicht weit und auch ich freue mich jeden Montag, sie wieder zu treffen.

Seit dem 27. Januar treffen sich die Teilnehmer der „Sturzprävention“ in der Alten Turnhalle in Bischofswerda Süd. Nach der Pressemitteilung dauerte es nur paar Tage und die Maximalzahl von 15 Teilnehmern war erreicht. Schnell anmelden war also gefragt und für mich natürlich eine wundervolle Bestätigung, dass meine Kurse so gut angenommen werden.

So bin ich also mit 3 Kursen gut ins neue Jahr gestartet …. weitere Interessenten müssen auf die nächsten Kurse warten, können sich aber gerne schon vormerken lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.