Waldbaden zum 1.Advent

Inzwischen ist es stiller geworden im Novemberwald, zumindest das Zwitschern der Vögel ist deutlich weniger zu hören. Jetzt locken uns die Laubbäume  mit intensiv leuchtenden orange-gelb-roten  Farben, bevor die  letzten Blätter zu Boden fallen. Dann ziehen die Bäume ihre Kräfte in Stamm und Wurzeln zurück und bereiten sich auf ihre Winterruhe vor. Der Boden liegt noch voller Früchte.  Eicheln, Kastanien und Bucheckern sind lebensnotwendiger Wintervorrat für die Tiere und für den aufmerksamen Betrachter ein wundervoller  Schmuck der Natur. Jetzt reifen auch die Zapfen von Fichten, Lärchen und Kiefern und fallen zu Boden. Gerade zur richtigen Zeit, um für die Weihnachtsdekoration gesammelt zu werden.

 

Die kühle Herbstluft wirkt wohltuend erfrischend und vielleicht zaubern uns Nebelschwaden eine geheimnisvolle Stimmung. Das Eintauchen in die Waldatmoshäre bekommt einen ganz besonderen Reiz, unsere Sinne erfreuen sich an verschiedensten Farben, Strukturen, Düften und den Geräuschen des Waldes. So wird eine Waldbaden-Tour wieder zu einem  beeindruckenden Gesundheitserlebnis, bei dem die Entspannung gefördert und das Immunsystem gestärkt wird.

Die 3-4stündige, öffentliche Tour findet am 28.11.2021 ab 10 Uhr im Butterberg-Gebiet statt.

Zum Baden im Wald benötigen wir keine Badesachen und Handtücher, sondern unsere 5 Sinne. Wir werden im moderaten Tempo unterwegs sein, laufen keine großen Strecken, bewältigen kleine Anstiege und zwischendurch gibt´s Pausen.

 

Wichtige Hinweise für Teilnehmer an dieser Waldbaden-Tour, bitte denkt an:

  • bequeme, wettergerechte, warme Kleidung im Zwiebelprinzip (lange Unterwäsche, Shirt und Fleece-Jacke, wetterfeste Jacke, Mütze, Schal, Handschuhe, eventl. Wechselsocken)
  • trittsichere Schuhe oder Stiefel, eventuell Stulpen
  • praktische, ausreichend große Sitzunterlage, kleine wärmende Decke (z.B.Vliesdecke)
  • je nach Wetterlage Euren persönlichen Regen-, Schnee- und Sonnenschutz
  • unbedingt ein warmes Getränk (z.B.Tee oder Suppe) und Verpflegung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung per Mail an waldbaden.oberlausitz@t-online.de unbedingt erforderlich. Ich nehme umgehend Kontakt auf, um die Teilnahme zu bestätigen.

Der Kursbeitrag beträgt pro Person 35 Euro.

Bei Zahlung vorab per Überweisung erhaltet Ihr umgehend eine Reservierungsbestätigung und sichert Euch somit Euren Platz!

Selbstverständlich halte ich behördliche Anordnungen ein und entscheide aktuell kurzfristig, was konkret zum jeweiligen Zeitpunkt machbar ist. 

Für weitere Fragen und Infos erreicht Ihr mich unter 0174-9696720 oder per Mail.

Bis bald – im Wald !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme: Overlay by Kaira