Der Frühlings-Wald erwartet uns zum Waldbaden

Die weiße Rinde junger Birken reflektiert besonders schön das Sonnenlicht

Wenn jetzt überall die Natur wieder neu erwacht und uns mit zarten Farben beschenkt, zieht es uns verstärkt hinaus. Der Frühlingswald überrascht uns mit Blütenteppichen und dem ersten frischen Grün der Blätter von Bäumen, Sträuchern und Gräsern. Die Wunder der Natur erfreuen unsere Sinne und unsere Seele. Wir fühlen uns erfrischt und belebt, die Konzentration verbessert sich. Waldluft ist Medizin zum Einatmen.

Waldbaden ist eine einfache, aber effektive Methode, aktiv und nachhaltig für die eigene Gesundheit zu sorgen. Es hat nichts mit Planschen im Wasser zu tun, sondern das ist ein besonderer Waldspaziergang, bei dem wir bewusst die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen und genießen.

Während der Waldbaden-Tour treten die Teilnehmer aus dem Alltag heraus, verweilen entspannt im Wald und erleben durch spezielle Übungen die gesundheitsfördernden Wirkungen der Waldluft. Beim tiefen Durchatmen im Wald werden die Atemwege gereinigt und Krankheitserreger und Schadstoffe entsorgt. So helfen Atemübungen beim Gesundbleiben und die Heilkraft des Waldes wird für Jeden erfahrbar.

Die nächsten Touren sind für Montag, 5. und Samstag, 10. April jeweils 10 Uhr geplant und finden in bewährter Form im Gebiet des Butterberges statt.

Hier gibts die Infos zum Ablauf der Waldbaden-Tour am Butterberg.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung per Mail an waldbaden.oberlausitz@t-online.de zwingend erforderlich. Coronabedingt werden die Gruppen sehr klein sein, deshalb meldet Euch schnellstmöglich an!

 

Selbstverständlich werden behördliche Anordnungen beachtet und eingehalten. Ich nehme umgehend mit Euch Kontakt auf, um die jeweils aktuelle Corona-Situation, die Durchführbarkeit und weitere Besonderheiten zu besprechen. Wir entscheiden gemeinsam kurzfristig, was in welcher Form konkret machbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme: Overlay by Kaira