Kräuter-Tour essbare Wildpflanzen

Essbare Wildpflanzen - wertvollste Geschenke der Natur

Mit jedem Tag wird die Kraft der Sonne stärker, überall in der Natur ist das Leben erwacht. Sobald wir auf Wiesen, Feldern und Wäldern unterwegs sind, können wir das wohltuende Grün und die leuchtenden Farben der Blüten entdecken.

Jetzt ist die schönste Jahreszeit, um sich an der ganzen Pracht der Kräuter zu erfreuen. Ihr Anblick zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht. Richtig zubereitet können essbare Wildpflanzen eine kulinarische Delikatesse sein und mit ihrem hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt unseren Speiseplan bereichern. Als wertvollste Geschenke der Natur stehen sie uns unverpackt und ohne lange Transportwege kostenlos zur Verfügung.

Wer mit mir gemeinsam in die Welt der essbaren Wildpflanzen eintauchen möchte, ist zur nächsten Kräuter-Tour herzlich willkommen. Wir schlendern über Waldwege, werden die Fülle der Natur erleben und lernen eine Vielzahl wertvoller Kräuter des Waldes kennen. Es gibt Tipps zum Erkennen und Bestimmen der Pflanzen,  Sammelhinweise und Anwendungsmöglichkeiten. Ganz nach dem Motto: Jeden Tag etwas Wildes erfahren die Teilnehmer, wie wir unseren Speiseplan „verwildern“ können.

Eine Anmeldung per Mail an waldbaden.oberlausitz@t-online.de ist unbedingt notwendig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Die Zusage der Reservierung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs.

Treff ist 10 Uhr am Rastplatz „Alte Kantine“ am Ende der Friedensstraße. Dort ist auch ein Wanderparkplatz.

Teilnehmerbeitrag pro Person 25 €uro, bitte 1-2 Scheiben Brot mitbringen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.